Drucken

1. Übernahme einer Verfahrenspflegschaft

2. Aktenstudium

3. Kontakt zu dem Kind

4. Kindeswille und Kindesinteresse

5. Gespräche mit Dritten

6. Jugendamt

7. Sachverständige

8. Dokumentation

9. Mitteilungen/Stellungnahme an das Gericht

10. Vertraulichkeit

11. Abschluss